Chianti

Auf diese Seiten finden Sie hilfreiche Informationen für Ihren nächsten Urlaub in Chianti, über die Toskana und Italien.

Wer einmal die Gelegenheit bekommt, nach Italien zu reisen, der sollte an der Toskana nicht vorbeifahren. Man kann sie eigentlich gar nicht einfach so nebenbei „mitnehmen“. Die Toskana ist für ihre Kunst, ihre Geschichte und ihre wunderbare Landschaft berühmt. Blauer Himmel, sonnige Strände, Weinberge, sanfte Hügel, Kultur ohne Ende – das verbindet sich mit der Toskana. Und, nicht zu vergessen, die Zypressen.

Gegenwart und Vergangenheit verschmelzen hier auf eine besondere Art. Die Toskaner, die von den Etruskern abstammen, bewahren ihr kulturelles Erbe. Also lieber Besucher dieser Homepage, herzlich willkommen in einer der schönsten Regionen Europas! Neben diesen schönen Landschaften gibt es in der Toskana auch Städte mit einem bedeutenden historischen Hintergrund. Florenz, Pisa mit seinem Schiefen Turm, Siena mit der wunderbaren Piazza.

Wir wollen im weiteren Verlauf noch auf einige Städte näher eingehen. Acker- und Weinanbau bilden auch heute noch einen wichtigen Wirtschaftszweig. Obwohl viele ehemalige Bauern in die Städte gegangen sind, haben sie ihren ursprünglichen Lebensrhythmus beibehalten. Dem sollte man sich als Tourist auch anpassen.

Nahezu alle Geschäfte sind während der nachmittäglichen Siesta geschlossen. Vormittags widmet man sich den Sehenswürdigkeiten seines Urlaubsortes, besucht die frühmorgendlichen Märkte der Städte. Und was macht man abends? Man setzt sich in ein Restaurant, möglichst im Freien, und genießt die einheimische Küche.